Top Giro – Das kostenlose Girokonto der Wüstenrot

By | 28. Mai 2018

Die Wüstenrot Bank AG ist den meisten Verbrauchern aufgrund der Werbung sicherlich eher als Anbieter von Baufinanzierungen bekannt. Die Wüstenrot Bank AG gehört zum Konzern Wüstenrot & Württembergische, einem der größten Finanz- und Versicherungskonzerne Deutschlands. Das Geldinstitut ist eine reine Direktbank und unterhält dementsprechend keine Filialen.

Beim daher erforderlichen Online-Banking bemüht sich Wüstenrot um maximale Sicherheit. Für eine einmalige Gebühr von 10 Euro können Kunden die sogenannte Tan Box anfordern und mit dieser Online-Hardware und der beim kostenlosen Girokonto inklusiven Bankkundenkarte (MAESTRO, ehemals ec-Karte) das SecureTAN plus1 Verfahren nutzen. Vorteil dieses Verfahrens ist, dass die für Transaktionen erforderliche TAN (Transaction Number) abhängig von den Transaktionsdaten speziell für die aktuell anstehende Transaktion berechnet wird und damit nur für diese und keine anderen Transaktionen verwendet werden kann.

Mit der MAESTRO-Karte kann im Inland an den ca. 2500 zu CashPool gehörenden Geldautomten kostenlos Bargeld abgehoben werden. Den Automatenverbund CashPool sollte man nicht mit der Cash-Group verwechseln, die ein deutlich größeres Netz an Automaten vereint. Daher sollte sich der potentielle Neukunde im Vorfeld informieren, ob sich einer dieser Geldautomaten in akzeptabler Reichweite (Wohnort oder Arbeitsplatz) befindet. Wer zum Beispiel eine Sparda-Bank in der Nähe hat, hat durchaus gute Chancen. Zusätzlich kann man mit der Bankkundenkarte bis zu 200 EUR Bargeld bei mehr als 4.500 REWE und PENNY-Märkte beziehen, vorausgesetzt der Einkaufswert beträgt mindestens 20 EUR bei REWE, bzw. mindestens 25 EUR bei PENNY und die Bezahlung erfolgt mit der Maestro-Karte.

Neben der Bankkundenkarte gehört zu dem Angebot auch eine kostenlose Visa-Card. Die Visa Classic bekommt man als Kunde nach einer Bonitätsprüfung und sofern man über 18 Jahre alt ist. Ansonsten ist eine Visa Prepaid, also eine Visa-Karte auf Guthabenbasis erhältlich. Mit der Visa Classic kann 24 mal im Kalenderjahr, mit der Visa Prepaid 12 mal deutschland- und weltweit kostenfrei Bargeld an Automaten mit dem Visa-Symbol bezogen werden. Darüber hinausgehende Abhebungen kosten den Kunden 99 Cent.

Guthaben auf dem kostenlosen Girokonto der Wüstenrot werden mit einem variablen Zinssatz von aktuell 0,33 Prozent vergütet. Das ist zwar nicht viel, allerdings gibt es etliche Girokonten, die gänzlich auf eine Guthabenverzinsung verzichten. Mit Dispozinsen von aktuell 12,01 Prozent und den Zinsen für eine geduldete Kntoüberziehung von aktuell 16,01 Prozent gehört das Angebot sicher nicht zu den günstigsten, aber auch nicht zu den teuersten Girokonten.

Positiv zu bewerten ist beim Top Giro der Wüstenrot die bedingungslos kostenlose Kontoführung ohne Mindestgeldeingang oder Mindestguthaben. Auch die Bemühungen um ein möglichst sicheres Online-Banking sind lobenswert und keinesfalls selbstverständlich. Der Punkt Bargeldbezug hängt stark von der individuellen Lage (Wohnort, Arbeitsstelle) ab. Zu einer leichten Abwertung führen aber die Dispo- und Überziehungszinsen, auch wenn es nur wenige Mitstreiter gibt, die sich in diesem Punkt deutlich besser stellen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.